ROECK Architekten | Volksschule Wenns | Umbau Schule | Adpatierung Valksschule | Bildungszentrum Wenns | Neubau Kindergarten | Schulbau | Architekt Innsbruck | Architekt Tirol | Karlheinz Röck | Schule modern | Architekturwettbewerb | Rendering | Architekt Innsbruck | Architekturbüro Innsbruck

WENNS, ÖSTERREICH

VOLKSSCHULE WENNS

In der Tiroler Gemeinde Wenns soll ein Bildungszentrum entstehen. Aufgabe war es, die bestehende Volksschule der Gemeinde mit angebautem Turnsaal zu sanieren und diese um einem Kinderhort zu ergänzen. Das bestehende Gebäude besteht aus dem Erdgeschoß, Untergeschoß, Obergeschoß und Dachgeschoß.

 

Nach der abgeschlossenen Generalsanierung der in die Jahre gekommenen Wenner Volksschulgebäudes konnten die neuen Räumlichkeiten im Oktober 2022 bezogen werden. In einer Bauzeit von wenigen Monaten ist ein moderner Betreuungsplatz entstanden. 77 Volksschulkinder, neun Lehrpersonen und eine Kindergartengruppe finden nun eine zeitgemäße Infrastruktur vor. Im Erdgeschoß befinden sich drei Klassen und die Bücherei, im ersten Stock gibt es ebenfalls drei Klassen, einen Konferenzraum und die Büroräumlichkeiten der Direktion. Im Dachgeschoß ist der Kinderhort  mit Alterserweiterung untergebracht. Im Untergeschoß sind der Werkraum, der Turnsaal und der Technikraum angesiedelt.

AUFTRAGGEBER
GEMEINDE WENNS
 
TYPOLOGY
BILDUNG

STATUS
FERTIGSTELLUNG OKTOBER 2022

STANDORT
WENNS, ÖSTERREICH

 
BILDER
ROECK ARCHITEKTEN

PUBLIKATIONEN, AUSZEICHNUNGEN

LOKALE ZEITUNGEN OKTOBER 2022