Revitalisierung Stadthaus Glasmalereistraße | ROECK Architekten Innsbruck | Denkmalschutz | Stadthaus umbau Architekt | Architekturbüro Innsbruck

INNSBRUCK, ÖSTERREICH

STADTHAUS GMS

Aufgabe war es, eine bestehende und unter Denkmalschutz stehende Stadtvilla in der Tiroler Hauptstadt Innsbruck zu revitalisieren. Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben sich diverse Anstriche und Putze in vielen verschiedenen Farben auf der Fassade gesammelt. Diese wurden im Zuge der Revitalisierung liebevoll entfernt und so der ursprüngliche Putz in seiner Originalfarbe wieder freigelegt. Auch die denkmalgeschützen Geländer aus Gusseisen sowie diverse andere Bauteile aus der Jahrhundertwende wurden aufwendig restauriert und strahlen wieder in neuem Glanz.

Das Innere des Gebäudes wurde zu mehreren Wohn und Geschäftseinheiten umgebaut.

AUFTRAGGEBER
PRIVAT
 
TYPOLOGY
WOHNEN / ARBEITEN

STATUS
FERTIGSTELLUNG 2014

STANDORT
INNSBRUCK, ÖSTERREICH

 
FOTOS
BIRGIT KÖLL