02.jpg

ÖTZTAL-BAHNHOF, ÖSTERREICH

KLEINWOHNANLAGE ROE

Ein altes in den 40-er Jahren errichtetes Haus musste von Grund auf saniert werden. Das Gebäude wurde auf die Grundmauern rückgebaut, wobei in jedem Geschoß Platz für eine Wohnung vorgesehen wurde. Die Erschließungstreppe wurde an die Nordfassade gelegt, sämtliche unterschiedlichen Fenster- Türöffnungen wurden durch zweiflügelige französische Fenster in derselben Größe ersetzt. So entstand ein schlichter Baukörper mit Satteldach und vorgestellter Veranda. Verkehrstechnisch günstig gelegen steht einer dauerhaften Vermietung nichts im Wege.

AUFTRAGGEBER
ROECK ARCHITEKTEN
 
TYPOLOGY
WOHNEN

STATUS
FERTIGSTELLUNG 2010

STANDORT
ÖTZTAL-BAHNHOF, ÖSTERREICH

 
FOTOS
BIRGIT KÖLL