INNSBRUCK

SANATORIUM KETTENBRÜCK CAFE GINGKO

FERTIGSTELLUNG 2007

Das Cafe im Sanatorium Kettenbrücke Innsbruck sollte durch ein Patienten- und Mitarbeiterrestaurant erweitert werden. Das Restaurant bietet dem stationären Patienten die Möglichkeit das Mittagessen außerhalb des Zimmers einzunehmen. Für größere Veranstaltungen kann der Raumteiler zum Mitarbeiterrestaurant entfernt werden - es entsteht der größte Raum im Sanatorium Kettenbrücke. In der Gestaltung wurde behutsam mit dem Bestand umgegangen, die bestehenden Böden wurden abgeschliffen, die Kastenfenster restauriert, Bänke und Tische wurden sparsam in schwarz weiß eingebaut. Fixe Einbauten entstanden in Eiche entsprechend dem Boden im Sanatorium Kettenbrücke.

©2018 Roeck Architekten, Glasmalereistraße 8, 6020 Innsbruck, Tirol, Österreich | office@architekt-roeck.at | +43(0)512577100

  • roeck architekten innsbruck
  • roeck architekten innsbruck