MATTIGHOFEN OBERÖSTERREICH

LEDERFABRIK VOGL

FERTIGSTELLUNG 2003

Im Nordosten des ca. 12.000m² großen Firmengeländes in Mattighofen wurden 1.500 m² Altbestand abgebrochen, um Platz für den Neubau der Forschungs- und Entwicklungsabteilung zu schaffen. Das Projekt gliedert sich in zwei Hallen mit dazwischen liegendem Atrium. In die östliche Halle, an der alten laderampe gelegen, werden zwei bürogescho.e eingefügt, welche sowohl zur halle wie nach außen über die gesamte Raumhöhe verglast sind. Die Hallen wurden aus einem Blähtonstein auf Sicht gemauert, und mit Para-schalen stützenfrei überspannt.

©2018 Roeck Architekten, Glasmalereistraße 8, 6020 Innsbruck, Tirol, Österreich | office@architekt-roeck.at | +43(0)512577100

  • roeck architekten innsbruck
  • roeck architekten innsbruck