Canal & Co | Hall in Tirol | ROECK Architekten | Innsbruck | Architekt Innsbruck | Architekturbüro Innsbruck | Architekt Hall in Tirol | Architekturbüro Hall | Canal & Co | Architekt Tirol | Baufachmarkt modern | Bürogebäude | Putzfassade

HALL IN TIROL, ÖSTERREICH

BAUFACHMARKT
CANAL & CO

Der Baustoffhandel Canal Gmbh & Co. KG wechselt den Hauptstandort vom Tschidererweg in die neue Padre-Kino-Straße. Das Unternehmen Canal & Co versteht sich als Drehscheibe zwischen Industrie, Handwerk und Bauherrn und möchte mit dem neuen Standort noch schneller und effizienter seine Kunden bedienen. 

Auf einer Grundfläche von rund 8.800 m² gliedert sich der Neubau in zwei klar strukturierte Baukörper mit einer verbauten Kubatur von rund 43.000 m². Ein Baukörper besteht aus Baufachmarkt mit den zugehörigen Büroflächen und einer Tiefgarage für 44 Autos. Der zweite Baukörper besteht aus einer langgestreckten Lagerhalle mit Warm- und Kaltlager sowie leicht angehobenen Dispobereich. Beide Gebäudeteile sind durch ein großzügiges Dach miteinander verbunden. So kann der gesamte Be- und Entladebereich erreicht werden.

 

BAUFACHMARKT

Erschlossen über den zweigeschoßigen überdachten Eingangsbereich, gelangt man in einen überhohen Luftraum. Dieser Freiraum wird über Öffnungen im Dach mit natürlichem Tageslicht gespeist.  Begleitend an der 4-geschossigen Wand liegt die offene Erschließungstreppe. Dieser durchgängige Luftraum ist gleichzeitig verbindendes – wie trennendes Element in Funktion und Gestaltung. Sowohl Kunde als auch Mitarbeiter wechseln über diese Treppe zwischen den 3 Büro- bzw. zwei Fachmarktgeschoßen. Es stellt aber auch sicher, dass die Arbeitsplätze nicht unkontrolliert erreichbar sind. Gezielt gesetzte Fensteröffnungen geben Sichtkontakte in beide Richtungen frei. Die Büroflächen sind individuell den Nutzerbedürfnissen zugeschnitten und barrierefrei erreichbar. An der Fassade kommen im Bürobereich Fensterbänder zum Einsatz, wobei in Kombination mit dem Sonnenschutz vorgesetzte bündig in die Putzebene Rahmen ausgeführt werden. Im Norden wird über eine zweigeschoßige Verglasung ein freier Blick in den Baufachmarkt freigegeben.

 

LAGERHALLE

Die Lagerhalle wir in einer Kombination aus Ortbeton und Fertigteilen ausgeführt. Farblich und strukturell abgestimmt auf die Putzflächen kommen gedämmte Sandwichpaneele zum Einsatz. In enger Zusammenarbeit mit der Lichtplanung werden die Freiflächen über Einzeltöpfe und Linienleuchten ins richtige Licht gesetzt.

AUFTRAGGEBER
BAUWAREN CANAL GMBH & CO. KG.
 
TYPOLOGY
LOGISTIK, ARBEITEN

STATUS
IN PLANUNG

STANDORT
HALL IN TIROL, ÖSTERREICH

 
BILDER
ROECK ARCHITEKTEN
 

PUBLIKATIONEN, AUSZEICHNUNGEN

GRUNDSTEINLEGUNG, MEINBEZIRK.AT